Sommerlicher Maulwurfkuchen mit frischen Beeren!

von Simone Schäfer
Sommerlicher Maulwurfkuchen mit Beeren

Sommerlicher Maulwurfkuchen aus hellem Rührteig!

Maulwurfkuchen ist einer meiner liebsten Klassiker! Normalerweise kennt man ihn in der dunklen und schokoladigen Variante. Mein sommerlicher Maulwurfkuchen hat heute statt einem Schokorührteig einen ganz normalen hellen Teig. Ihr müsst euch also keine Sorgen machen, mit der Farbanzeige auf eurem Handy/PC stimmt alles! Das soll so sein! 🙂 

Auch die restlichen klassischen Komponenten habe ich durch solche ausgetauscht, die etwas mehr an Sommer erinnern. Dadurch findet ihr statt Bananen, frische Beeren in der Füllung. Viel Sahne braucht ihr auch bei diesem Rezept heute. Allerdings habe ich statt dunkle Schokoraspeln solche aus weißer Schokolade untergehoben. 

Diese kleinen, aber feinen Änderungen machen allerdings richtig viel aus. Der leicht herbe Geschmack der Zartbitterschokolade wird durch die Süße der weißen Variante abgelöst. Die Beeren geben dem ganzen dann auch noch einen süß-säuerlichen Frischekick! 

Wer schon einmal einen Maulwurfkuchen gebacken hat, weiß jetzt auch schon genau wie es funktioniert. Die Zubereitung ist- egal ob sommerlich oder nicht- die gleiche. Als Grundlage dafür braucht ihr einen leckeren Rührkuchen. Dafür habe ich ein Rezept verwendet, das immer richtig gut funktioniert. Ihr könnt es also nicht nur für diesen Kuchen verwenden, sondern auch bei anderen Gelegenheiten die nach einfachem Rührkuchen schreien! 🙂 

Den Rührkuchen müsst ihr nach dem Abkühlen vollständig ausholen. Nur der Boden und die Ränder bleiben stehen. Dadurch hat er auch gefüllt eine gute Stabilität. Das Innenleben des Kuchens könnt ihr anschließend mit den Händen zu feinen Bröseln verarbeiten. 

Gefüllt wird der Kuchen mit einer Creme aus Sahne, Vanillezucker, Sahnesteif und weißen Schokoraspeln. Ein paar Esslöffel davon habe ich zunächst auf dem ausgehöhlten Boden verteilt. Anschließend habe ich eine Mischung aus frischen Beeren (Himbeeren, Blaubeeren und Erdbeeren) darauf gegeben. Zugedeckt wurde alles mit der restlichen Sahne. Dabei solltet ihr versuchen, die Creme etwas kuppelförmig aufzutragen, damit später die Optik eines „Maulwurfhügels“ entsteht.

Oben auf der Sahnekuppelt verteilt ihr die Kuchenbrösel. Die komplette Creme und damit auch der ganze Kuchen sollten bedeckt sein. Drückt die Brösel ruhig etwas an, sodass später auch alle daran halten! Fertig ist der leckere Kuchenklassiker in der Sommer-Edition! 

Ich liebe die Kombi aus Kuchen, Sahne und frischen Früchten. Auch wenn viel Sahne dabei ist, schmeckt der sommerliche Maulwurfkuchen durch die restlichen Komponenten trotzdem super frisch und nicht zu mächtig. Im Kühlschrank hält sich der Kuchen ca. 2 Tage. Daher auf die Gabeln, fertig, los! Der Kuchen muss verspeist werden! 🙂 

 

Alle Tipps & Tricks auf einen Blick:

  • Für den sommerlichen Maulwurfkuchen wird zunächst ein heller Rührteig hergestellt. Nach dem Abkühlen wird dieser ausgehöhlt. Nur der Boden und die Ränder bleiben stehen. 
  • Für die Stabilität solltet ihr darauf achten, dass der Boden beim Auslöffeln des Kuchens nicht durchstochen wird! 
  • Die Sahne solltet ihr mit Sahnesteif gut aufschlagen, sodass sie fest genug ist, um später eine Kuppel zu bilden. Statt normaler Schlagsahne habe ich es dieses Mal sogar mit Cremefine versucht. Beides klappt wunderbar. 
  • Damit die Sahne noch besser hält, könnt ihr sie vor dem Füllen noch für eine Stunde in den Kühlschrank stellen. 
  • Bei den Beeren in der Füllung habt ihr freie Wahl! Egal welche euch am besten schmecken, können in den Maulwurfkuchen wandern.
  • Die Füllung mit den Bröseln on top sollte am Ende eine schöne Kuppel ergeben und Bündig mit dem Rand des Rührkuchens abschließen. 

Statt normaler Schlagsahne könnt ihr hier ebenfalls Cremefine in einer niedrigeren Fettstufe (19%) verwenden! 

Simone von Sheepy’s Bakery

 
 

Sommerlicher Maulwurfkuchen aus hellem Teig

 

Sommerlicher Maulwurfkuchen mit Sahne und vielen frischen Beeren!             

Wer den Klassiker kennt und liebt, wird auch bei diesem sommerlichen Maulwurfkuchen begeistert sein! Hier wird heller Rührkuchen mit einer leckeren Sahne mit weißen Schokoraspeln und vielen frischen Beeren gefüllt. Das Rezept für die Sommer-Edition findet ihr gleich hier unten!  

Sommerlicher Maulwurfkuchen

Bewertung 4.7/5
( 308 Bewertungen )
Portionen: 24er Springform Vorbereitungszeit: Backzeit: Nährwertangaben 200 Kalorien 20 grams Fett

Zutaten

Für den hellen Rührteig:

  • 175g weiche Butter
  • 175g Zucker
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 200g Weizenmehl Typ 405
  • 2 TL Backpulver
  • 175ml Milch

Für die Füllung:

  • 500ml Schlagsahne oder Cremefine
  • 2 Pck Sahnesteif
  • 2 Pck Vanillezucker
  • 125g weiße Schokoraspeln
  • 150g gemischte frische Beeren, z.B. Blaubeeren, Erdbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren, Brombeeren

Anleitung

Schritt 1: 

Heizt den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vor. Fettet eure Backform gut ein.

Rührt die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker schaumig. Gebt die Eier einzeln dazu und schlagt sie jeweils eine Minute auf. 

Mischt Mehl und Backpulver in einer Schüssel. Gebt die trockenen Zutaten zusammen mit der Milch dazu und rührt, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.

Füllt ihn in eure Form und backt den Kuchen ca. 40-45 Minuten. Deckt ihn ggf. nach ca. 25 Minuten mit etwas Alufolie ab, damit er an der Oberfläche nicht zu dunkel wird. 

Lasst ihn anschließend vollständig auskühlen. 

 

Schritt 2:

Schlagt die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker zu einer stabilen Creme. Hebt die weißen Schokoraspeln unter. Stellt die Creme bestenfalls vor dem Füllen noch für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank. 

 

Schritt 3:

Höhlt den Kuchen vollständig aus. Nur der Boden und die Ränder sollen bestehen bleiben. Gebt das Innere des Kuchens in eine Schüssel und zerbröselt es mit den Händen fein. 

Verteilt ca. 3-4 EL der Sahnefüllung auf dem ausgehöhlten Boden. Gebt dann die Beeren eurer Wahl darauf.

Verstreicht über den Beeren die restliche Sahne kuppelförmig. Bedeckt die Creme vollständig mit den Kuchenbröseln. Drückt sie für den besseren Halt etwas an. 

Sommerlicher Maulwurfkuchen mit Sahnefüllung

Hinterlasse gerne dein Feedback! :)

Das könnte dir auch gefallen! :)