Wintersalat: der bunte Mix für graue Tage!

von Simone Schäfer
Wintersalat mit Feta

Wintersalat: mit vielen frischen Zutaten und fruchtigem Orangen-Dressing!

Ich bin bekennender Salat-Fan! Er ist gesund, frisch und alles andere als langweilig. Denn ihr könnt die tollsten Zutaten bunt kombinieren. So habe ich es auch bei meinem Wintersalat gemacht. Mit in die Schüssel durften dieses Mal Blattspinat, Feta, Rote Bete, Äpfel, Walnüsse und ein fruchtiges Orangen-Dressing.

Wie schon erwähnt, liebe ich Salate sehr und könnte sie jeden Tag essen. Daher wollte ich euch hier neben den vielen Backrezepten zeigen, was auch im Alltag bei mir auf den Tisch kommt. Hier ist also eines meiner liebsten, gesunden Salat-Rezepte.

Ihr fragt euch vielleicht, warum ich diesen Salat „Wintersalat“ genannt habe. Ganz einfach: die vielen bunten, frischen Zutaten erinnern mich immer an die Winterzeit. Dazu gehören vor allem Äpfel, Rote Bete, Walnüsse und die Orange im Dressing. Dazu gesellen sich außerdem Blattspinat für eine knackige Grundlage und intensiver Feta, der eine cremige Konsistenz mit ins Spiel bringt.

In den meisten Fällen, wenn ich mir einen bunten Salat zusammenstelle, ist auch etwas Fruchtiges dabei. Äpfel nutze ich dabei sehr gerne. Sie sind frisch, fruchtig und knackig. Die perfekte Frucht für einen leckeren Salat! Das Orangen-Dressing aus Orangensaft, Olivenöl, Balsamicoessig, Salz und Pfeffer nimmt den fruchtigen Geschmack nochmal auf und bringt eine süß-säuerliche Note.

In diesem Wintersalat habt ihr so viele verschiedene Konsistenzen und Geschmäcker, sodass jeder Bissen ein Abenteuer sein wird. Die vielen bunten Farben lassen das Auge außerdem mitessen!

Meinen Wintersalat könnt ihr als große Portion zur Hauptspeise genießen oder auch als Vorspeise servieren. Er ist außerdem perfekt zum Mitnehmen. Bewahrt dafür die Zutaten für den Salat und das Dressing separat voneinander auf und mischt alles zusammen, wenn ihr essen wollt. Gesundes Mealprep für die Arbeit oder für Unterwegs!

Alle Tipps & Tricks auf einen Blick

  • Anstelle der Äpfel passen auch Granatapfelkerne wunderbar. Feta könnt ihr zudem durch Ziegenfrischkäse austauschen.
  • Ich habe hier bereits gekochte Rote Bete verwendet. Die ist viel leichter zu verarbeiten! 
  • Den Blattspinat könnt ihr außerdem durch Rucola oder Kopfsalat ergänzen bzw. austauschen. 
  • Gebt das Dressing erst kurz vor dem Servieren über den Salat. Dann wird er nicht matschig! 

Dieser Wintersalat ist das perfekte Gericht für kalte Wintertage: gesund, bunt, vielfältig und schnell gemacht! 

Simone von Sheepy’s Bakery

Letzte Aktualisierung am 6.02.2023 um 17:52 Uhr. Bei den Amazon Produkten handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Bilder von Amazon PA-API.

Wintersalat bunt

Wintersalat: die beste Kombination aus gesunden und frischen Zutaten!

Mein Wintersalat bringt so viele frische und gesunde Zutaten zusammen! Dazu gehören frischer Blattspinat, cremiger Feta, intensive Rote Bete, fruchtige Äpfel und knackige Walnüsse. Abgerundet wird der bunte Salat mit einem leckeren Orangen-Dressing. So lecker schmeckt gesund!

Wintersalat

Bewertung 4.8/5
( 336 Bewertungen )
Portionen: 2 große Portionen Vorbereitungszeit: Nährwertangaben 200 Kalorien 20 grams Fett

Zutaten

  • 200g frischer Blattspinat
  • 200g Feta
  • 300g Rote Bete, gekocht
  • 50g Walnüsse
  • 1 großer Apfel
  • Saft 1 Orange
  • 5 EL weißer Balsamico
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken. 

Anleitung

Schritt 1: 

Wascht den Blattspinat und gebt ihn in eine Schüssel.

Schneidet die Rote Bete, den Feta und den Apfel in Würfel. Verteilt diese auf dem Spinat. 

Hackt die Walnüsse und streut sie darüber. 

 

Schritt 2:

Presst den Saft der Orange aus. Verrührt ihn mit dem Essig und dem Öl und schmeckt das Dressing mit Salz und Pfeffer ab. 

Verteilt das Dressing kurz vor dem Essen über dem Salat. 

Wintersalat mit Orangen-Dressing

Hinterlasse gerne dein Feedback! :)

Das könnte dir auch gefallen! :)