Erdbeereis: selbst gemacht ganz ohne Eismaschine!

von Simone Schäfer
Erdbeereis mit Joghurt

Erdbeereis: das einfache Rezept für Zuhause!

Welches ist denn eure liebste Eissorte? Ich kann mich da wirklich überhaupt nicht festlegen. Da gibt es so viele, die mir schmecken und es ist immer die Qual der Wahl, wenn ich in der Eisdiele stehe und mich entscheiden muss. Besonders bei sehr warmen Temperaturen mag ich Fruchteis richtig gerne. Und Erdbeereis gehört zu meinen Favoriten! Da der Weg zum Gefrierfach oft kürzer ist, als der zur Eisdiele, habe ich hier das Rezept für ein einfaches Erdbeereis für euch, damit es auch Zuhause klappt!

Für mein einfaches Erdbeereis braucht ihr keine Eismaschine. Es besteht lediglich aus frischen Erdbeeren, gezuckerter Kondensmilch und Joghurt. Wer möchte, kann noch etwas Vanille hinzufügen. Alle Zutaten habe ich püriert und in eine Box mit Deckel gefüllt, die für das Einfrieren geeignet ist.

Damit sich im Eis nicht allzu große Eiskristalle bilden, habe ich es insgesamt drei Mal jeweils nach einer Stunde umgerührt. Danach könnt ihr es einfach in Ruhe gefrieren lassen. Wer keine Zeit für das Umrühren hat, kann den Schritt auch überspringen. Es klappt trotzdem!

Damit das Eis beim Essen schön cremig ist, solltet ihr es vor dem Servieren ca. 10 Minuten antauen lassen. Dann könnt ihr schöne Kugeln formen und es im Becher oder in einer Eiswaffel servieren. Ein paar frische Erdbeeren, Schlagsahne oder Streusel machen das erfrischende Vergnügen komplett.

Wer lieber ein Eis am Stiel möchte, kann die flüssige Erdbeermischung auch in dafür vorgesehene Formen füllen und es so gefrieren lassen!

Besonders im Sommer liebe ich das Eis mit frischen Erdbeeren sehr! Aber auch andere Beeren oder Früchte wie Mangos könnt ihr zur Zubereitung verwenden. Anstelle des Joghurts könnt ihr auch Sahne aufschlagen und unter die pürierten Erdbeeren und die Kondensmilch heben.

Probiert das einfache Rezept doch aus und vielleicht wird ja dieses Erdbeereis eure neue Lieblingssorte! Passend zum Thema wollte ich euch noch mein Spaghettieis Dessert vorschlagen. Es ist zwar kein Eis, sondern ein Dessert, ist aber angelehnt an das erfrischende Original mit einer Vanillecreme, Erdbeersoße und weißer Schokolade!

Alle Tipps & Tricks auf einen Blick:

  • Reife und süße Erdbeeren eignen sich besonders gut für das Erdbeereis! 
  • Die Zutaten werden einfach püriert und anschließend in einer Box eingefroren. 
  • Damit sich keine zu großen Eiskristalle bilden, empfiehlt es sich, das Eis mindestens drei Mal nach je einer Stunde umzurühren. 
  • Wenn ihr es etwas antauen lasst, bevor ihr es serviert, ist es besonders cremig. 

Für dieses einfache Erdbeereis braucht ihr nur drei Zutaten und keine Eismaschine. Ein wahres Blitzrezept für Zuhause! 

Simone von Sheepy’s Bakery

Letzte Aktualisierung am 12.07.2024 um 19:37 Uhr. Bei den Amazon Produkten handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Bilder von Amazon PA-API.

Erdbeereis in der Waffel

Erdbeereis: das erfrischende Rezept ganz ohne Eismaschine!

Für dieses Erdbeereis braucht ihr nur drei Zutaten, einen Mixer und eine Box zum Einfrieren. Frische Erdbeeren, gezuckerte Kondensmilch und Joghurt werden hier einfach püriert und eingefroren. Danach könnt ihr ein leckeres, erfrischendes und fruchtiges Eis genießen, das euch den Sommer versüßen wird.

Erdbeereis mit Joghurt

Erdbeereis

Portionen: 4-6 Portionen Vorbereitungszeit: Backzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung 4.8/5
( 385 Bewertungen )

Zutaten

  • 500g frische Erdbeeren
  • 400g gezuckerte Kondensmilch
  • 400g Joghurt
  • 1 TL Vanillearoma oder Mark einer halben Vanilleschote

Anleitung

Schritt 1

Püriert die Erdbeeren mit dem Joghurt und der gezuckerten Kondensmilch. Fügt Vanille nach Belieben hinzu.

Füllt die Masse in eine Box mit Deckel, die zum Einfrieren geeignet ist. Stellt sie möglichst gerade in euren Gefrierschrank.

Für ein besonders cremiges Ergebnis empfehle ich euch, das Eis drei Mal mit je einer Stunde Abstand umzurühren.

Hast du das Rezept ausprobiert?
Hinterlasse mir unter dem Beitrag gerne dein Feedback! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @sheepys.bakery markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Erdbeereis von oben

Lass dich von meinen Rezeptvideos inspirieren

Hinterlasse gerne dein Feedback! :)

Das könnte dir auch gefallen! :)