Schupfnudelpfanne: mit cremiger Soße und Gemüse!

von Simone Schäfer
Schupfnudelpfanne nah

Schupfnudelpfanne: das perfekte einfache Familiengericht!

Einfache und schnelle Familienrezepte sind doch die besten! Gerade wenn die ganze Familie schon Hunger hat, ist diese Schupfnudelpfanne blitzschnell zubereitet. In nicht einmal 30 Minute könnt ihr euch gemütlich an den Esstisch setzen und das einfache Gericht genießen. Ich zeige euch heute mein Rezept mit Gemüse und cremiger Frischkäsesoße!

Schupfnudeln liebe ich schon seit meiner Kindheit sehr. Wer etwas mehr Zeit hat, kann sie mit meinem einfachen Rezept für Schupfnudeln aus Kartoffeln sogar selbst machen. Ich habe hier für dieses Rezept allerdings eine Variante aus dem Kühlregal bzw. TK-Schupfnudeln verwendet. Heute werden sie als Hauptgericht herzhaft zubereitet. Wenn ihr allerdings meinem Schupfnudel-Rezept folgt, findet ihr auch noch eine süße Variante der Kartoffelnudeln.

Für die Schupfnudelpfanne habe ich die Schupfnudeln in etwas Butter angebraten, bis sie eine schöne goldbraune Farbe hatten. Auch etwas Paprika habe ich gleichzeitig mitgebraten. Um die Soße anzurühren, habe ich die Schupfnudeln und Paprika dann nochmal aus der Pfanne genommen.

Die Soße besteht aus Cremefine, Frischkäse und Salz und Pfeffer. Super einfach und genau richtig für kleine Feinschmecker. Aus Erfahrung habe ich bei uns zumindest festgestellt, dass simpel und lecker am besten funktioniert. Wenn ihr etwas experimentierfreudigere Kinder habt, könnt ihr natürlich auch noch ein paar andere Gewürze verwenden, die euch auch sonst gut schmecken.

Am Schluss habe die Schupfnudeln und die Paprika wieder zur Soße hinzugefügt und das vorab gekochte Gemüse untergehoben. Dafür habe ich Brokkoli, in Scheiben geschnittene Karotten und Erbsen verwendet. Auch hier gilt: was eurer Familie gut schmeckt, könnt ihr verwenden.

Fertig ist das schnelle und einfache Familienessen! Auch unsere Kleine hat das Essen mit ihren zehn Monaten schon geliebt. Für sie habe ich die Soße ungewürzt zur Seite gelegt.

Braucht ihr noch Inspiration für weitere leckere Familienrezepte? Dann habe ich hier meinen Nudel-Schinken-Auflauf, meinen Tortellini Auflauf, meine Köttbullar und meinen Wikingertopf für euch!

Alle Tipps & Tricks auf einen Blick:

  • Für das schnelle Essen eignen sich am besten TK-Schupfnudeln oder Schupfnudeln aus dem Kühlregal. 
  • Beim Gemüse könnt ihr die Sorten verwenden, die euch am besten schmecken. 
  • Schupfnudeln schmecken übrigens nicht nur herzhaft, sondern auch süß mit Zimt und Apfelmus richtig lecker! 
  • Das Essen eignet sich auch wunderbar für Babys und Kleinkindern beim Übergang zur Familienkost. 

Diese Schupfnudelpfanne mit cremiger Frischkäsesoße und Gemüse wird die ganze Familie lieben! 

Simone von Sheepy’s Bakery

Letzte Aktualisierung am 13.07.2024 um 04:30 Uhr. Bei den Amazon Produkten handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Bilder von Amazon PA-API.

Schupfnudelpfanne Gabel

Schupfnudelpfanne: das Familienrezept mit Frischkäsesoße und Gemüse!

Egal ob als Familienessen oder als leckeres vegetarisches Gericht- diese Schupfnudelpfanne mit einer cremigen Soße aus Cremefine und Frischkäse und viel buntem Gemüse ist immer eine gute Wahl! Dabei ist sie in gerade einmal 30 Minuten fertig zum Genießen!

Schupfnudelpfanne nah

Schupfnudelpfanne

Portionen: 4 Portionen Vorbereitungszeit: Backzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung 4.8/5
( 403 Bewertungen )

Zutaten

  • 500g Schupfnudeln aus dem Kühlregal
  • 1 TL Butter
  • 1 rote Paprika
  • 2 Karotten
  • 100g TK-Erbsen
  • 200g Brokkoli
  • 250ml Cremefine
  • 100g Frischkäse
  • Salz und Pfeffer zum Würzen

Anleitung

Schritt 1

Die Paprika in dünne Streifen schneiden. 

Die Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Den Brokkoli waschen und putzen.

Brokkoli, Karottenscheiben und Erbsen in ausreichend Salzwasser ca. 5-7 Minuten bissfest kochen. 

Schritt 2

Die Butter in der Pfanne erhitzen. Die Schupfnudeln und die Paprikastreifen dazugeben und ca. 5 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen. 

Schritt 3

Die Cremefine in die Pfanne geben und den Frischkäse einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwei Minuten köcheln lassen.

Die Schupfnudeln und das Gemüse wieder in die Pfanne geben und gut durchrühren. Auf vier Tellern servieren.

Hast du das Rezept ausprobiert?
Hinterlasse mir unter dem Beitrag gerne dein Feedback! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @sheepys.bakery markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Schupfnudelpfanne mit Gemüse

Lass dich von meinen Rezeptvideos inspirieren

Hinterlasse gerne dein Feedback! :)

Das könnte dir auch gefallen! :)