Grüne Spargel Pasta: schnell, einfach, lecker!

von Simone Schäfer
Grüne Spargel Pasta mit Frischkäsesoße

Grüne Spargel Pasta: mit cremiger Frischkäsesoße und Kirschtomaten!

Die Spargelzeit bietet unendliche viele Rezepte mit dem leckeren Gemüse. Am liebsten esse ich den weißen Spargel ganz klassisch mit Hollandaise oder als Spargelsuppe. Den grünen mag ich gerne angebraten als Beilage, als grüner Spargel Salat oder, wie heute im Rezept, als schnelle und einfache grüne Spargel Pasta!

Dieses einfache Nudelgericht mit grünem Spargel passt wirklich in jeden Zeitplan. Immer wenn es schnell gehen muss oder einfach nur lecker sein soll, ist dieses Gericht perfekt. In nicht einmal 20 Minuten ist es fertig zum Servieren! Denn während die Nudeln kochen, ist genug Zeit, die super simple Soße zuzubereiten.

Für die Soße habe ich zunächst den grünen Spargel mit etwas Knoblauch in einer Pfanne bissfest angebraten. Der Vorteil am grünen Spargel ist eindeutig die einfache Zubereitung. Er muss nicht geschält oder gekocht werden. Es reicht, wenn ihr die unteren Enden abschneidet und ihn bratet, bis er gar ist. Weißer Spargel hingegen muss immer geschält und gekocht werden. Ich finde es toll, wie unterschiedlich die beiden Sorten in der Zubereitung und im Geschmack sind. Für jedes Gericht gibt es sozusagen den passenden Spargel!

Zu Spargel und Knoblauch gesellen sich, wenn beides fast fertig angebraten ist, zusätzlich ein paar halbierte Kirschtomaten. Die machen die grüne Spargel Pasta etwas frischer und fruchtiger. Damit die Soße dann so richtig cremig wird, kommen ein paar Löffel Frischkäse und etwas Kochwasser der Nudeln mit in die Pfanne. Schon ist die einfachste Nudelsoße fertig!

Die Soße habe ich zusätzlich mit etwas Salz und Pfeffer gewürzt. Wer es etwas säuerlicher mag, kann sie auch mit etwas Zitronensaft abschmecken. Sobald die Nudeln gar gekocht sind, kommen sie mit in die Soße, werden durchgeschwenkt und auf Teller verteilt. Geriebener Parmesan und grob gemahlener Pfeffer runden die grüne Spargel Pasta ab.

Einfache Pastarezepte sind genau euer Ding? Dann schaut doch auch einmal bei meiner Grillgemüse-Pasta, meinem Nudel-Schinken-Auflauf oder meinem Tortellini Auflauf vorbei!

Alle Tipps & Tricks auf einen Blick:

  • Beim grünen Spargel müsst ihr lediglich die unteren Enden abschneiden. Ihr müsst ihn nicht schälen!  
  • Die Kirschtomaten müsst ihr nur kurz in der Pfanne anbraten!  
  • Der Frischkäse lässt sich zusammen mit etwas Kochwasser der Nudeln zu einer einfachen Nudelsoße anrühren. 
  • Geriebener Parmesan und grob gemahlener Pfeffer runden das Gericht ab! 

Letzte Aktualisierung am 15.04.2024 um 23:14 Uhr. Bei den Amazon Produkten handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Bilder von Amazon PA-API.

Grüne Spargel Pasta von oben

Grüne Spargel Pasta: mit cremiger Frischkäsesoße!

Diese grüne Spargel Pasta ist in nicht einmal 20 Minuten fertig zum Servieren! Während die Nudeln kochen, könnt ihr gleichzeitig die einfache Soße mit grünem Spargel, Kirschtomaten und Frischkäse zubereiten. Wer grünen Spargel mag, wird dieses Pastagericht lieben!

Grüne Spargel Pasta mit Frischkäsesoße

Grüne Spargel Pasta

Portionen: 2 Portionen Vorbereitungszeit: Backzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung 4.8/5
( 394 Bewertungen )

Zutaten

  • 250g Nudeln, roh (z.B. Penne oder Fusilli) 
  • Wasser und Salz zum Kochen der Nudeln
  • 200g grüner Spargel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Öl
  • 100g Kirschtomaten
  • 3 EL Frischkäse
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Parmesan zum Servieren

Anleitung

Schritt 1

Schneidet die unteren Enden des grünen Spargels ab. Halbiert die Kirschtomaten. Schneidet die Knoblauchzehe in dünne Scheiben oder hackt ihn fein. 

Kocht die Nudeln in ausreichend Salzwasser bissfest.

Schritt 2

Bratet während die Nudeln kochen, den grünen Spargel zusammen mit dem Knoblauch ca. 5 Minuten an. Gebt die Kirschtomaten dazu und lasst sie ca. 1 Minute mit garen. 

Fügt den Frischkäse und 1-2 Schöpflöffel des Kochwassers der Nudeln zum Gemüse hinzu. Rührt so lange, bis eine cremige Soße entsteht. Würzt sie mit Salz und Pfeffer.

Schritt 3

Gießt die Nudeln ab und gebt sie zur Soße in die Pfanne. Schwenkt sie daran, bis alle Nudeln mit Soße bedeckt sind und verteilt sie auf Teller.

Serviert die Pasta mit geriebenem Parmesan und grobem schwarzen Pfeffer.

Hast du das Rezept ausprobiert?
Hinterlasse mir unter dem Beitrag gerne dein Feedback! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @sheepys.bakery markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Grüne Spargel Pasta nah

Hinterlasse gerne dein Feedback! :)

Das könnte dir auch gefallen! :)