Ingwer Shot: so macht ihr den Power-Saft selbst!

von Simone Schäfer
Ingwer Shot mit Orangen

Ingwer Shot: die leckere Stärkung fürs Immunsystem!

Seitdem unsere Tochter im Kindergarten ist, kennen wir die ständige Schnupfnase nur zu gut, wenn die Temperaturen auch nur ein bisschen sinken. Gefühlt ist immer einer von uns krank und das soll natürlich nicht so sein! Eine Stärkung des Immunsystems ist angesagt und dafür habe ich mir das Rezept für diesen Ingwer Shot für euch überlegt.

In diesem Rezept bekommt ihr einen Ingwer Shot an die Hand, den ihr über eine Woche lang jeden Morgen trinken könnt. Die Menge ist genau so ausgelegt, dass ihr jeden Tag einen Shot zu euch nehmen könnt. Ein Schnapsglas, also 4cl Saft reichen dabei schon vollkommen aus. Denn der Ingwer hat es mit den Wirkstoffen in sich und auch die restlichen Zutaten versorgen euch mit vielen wichtigen Vitaminen.

Den Ingwer Shot selbst zu machen lohnt sich in jedem Fall. Beim industriell hergestellten Saft sind oft Konservierungsstoffe oder Zucker enthalten, um ihn haltbar zu machen. Meistens wird er zur Konservierung auch erhitzt und wichtige Vitamine gehen dabei verloren. Unser Saft hält in einer luftdicht verschlossenen Glasflasche eine Woche lang. Achtet auf jeden Fall darauf, dass sauber gearbeitet wird und alle Zutaten frisch sind.

Auf der sicheren Seite seid ihr, wenn ihr eine Glasflasche vorher sterilisiert und, wie bei unserem Rezept, Zitronensaft unterrührt. Außerdem müsst ihr ihn unbedingt im Kühlschrank lagern. Denn bei Zimmertemperatur hält er sich nur 1-2 Tage. Verlasst euch beim Trinken immer auf euer Gefühl und testet jeden Tag, ob der Ingwer Shot noch gut ist. Ihr werdet es sehen, riechen und schmecken, wenn es anders ist!

Zugegeben, der Ingwer Shot ist schon Geschmackssache. Von der scharfen Wurzel muss natürlich auch einiges rein, damit er auch die volle Power entfalten kann. Daher ist der Ingwergeschmack sehr intensiv, wird aber durch leckere Aromen der Früchte absolut ausgeglichen. Ich finde, es ist ein super Zusammenspiel aus scharf, sauer und süß. Mir schmeckt er sogar richtig gut und ich freue mich jeden Morgen auf mein Gläschen! Durch die Früchte ist für mich eine Zugabe von zusätzlichem Zucker nicht nötig. Wer möchte, kann aber etwas Agavendicksaft oder Honig untermischen.

Ingwer regt den Stoffwechsel an, enthält viele Antioxidantien und lindert Übelkeit und Verdauungsbeschwerden. Außerdem ist er antibakteriell und entzündungshemmend. Das sind zahlreiche Gründe, warum der Ingwer Shot das perfekte Getränk in der Erkältungszeit ist oder auch hilft, wenn man einfach seinen Stoffwechsel und sein Immunsystem stärken möchte.

Neben dem Ingwer sind außerdem viele verschiedene Früchte im Saft enthalten. Ich habe einen Apfel, Mandarinen, eine Orange und Zitronensaft hinzugefügt. Jeder Shot enthält also auch zahlreiche Vitamine, allen voran das lebenswichtige Vitamin C.

Für eine Wochenration Ingwer Shot habe ich die Zitrone gepresst und zusammen mit dem Apfel, den Orangen, dem Ingwer und den Mandarinen in Stücken in einen Hochleistungsmixer gegeben. Ingwer und Apfel kommen mit Schale ins Getränk. Mixt alles ganz fein und schüttet den Saft durch ein Sieb, bis nur noch die Flüssigkeit übrig ist.

Die könnt ihr, wie oben schon erwähnt, in einer Glasflasche mit Deckel aufbewahren. Genehmigt euch bestenfalls jeden Morgen ein Gläschen davon. So startet ihr gut in den Tag, da euer Stoffwechsel richtig angekurbelt wird und euch mit genügend Power für den Tag versorgt.

Alle Tipps & Tricks auf einen Blick:

  • Ingwer und Apfel habe ich mit Schale verarbeitet. 
  • Ihr braucht hierfür einen Mixer, der genug Power hat, auch festes Obst zu zerkleinern. Andernfalls könnt ihr Apfel und Ingwer auch fein reiben und mit einem schwächeren Mixer mixen. 
  • Der Ingwer Shot sollte in einer sauberen Glasflasche mit Deckel nicht länger als eine Woche aufbewahrt werden. 
  • Ein Schnapsglas voll sorgt jeden Morgen für einen gelungenen Start in den Tag.

Dieser Ingwer Shot versorgt euch mit Energie für den Tag und kurbelt euer Immunsystem und eueren Stoffwechsel an. 

Simone von Sheepy’s Bakery

Letzte Aktualisierung am 29.02.2024 um 10:14 Uhr. Bei den Amazon Produkten handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Bilder von Amazon PA-API.

Ingwer Shot in Flasche

Ingwer Shot: das einfache Rezept für den Power-Saft!

Sobald der Winter ruft, sind die Schnupfennasen nicht weit. Um das Immunsystem zu stärken und den Stoffwechsel anzukurbeln trinke ich jeden Tag ein Gläschen von meinem selbstgemachten Ingwer Shot. Eine leckere Kombination aus scharf, sauer und fruchtig!

Ingwer Shot mit Orangen

Ingwer Shot

Portionen: 7 Portionen Vorbereitungszeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung 4.8/5
( 366 Bewertungen )

Zutaten

  • 75g Ingwer mit Schale
  • 1 Apfel mit Schale
  • 1 große Orange
  • 2 Mandarinen
  • 1 Zitrone
  • ggf. etwas Wasser

Anleitung

Schritt 1

Entkernt den Apfel und schneidet ihn in Stücke. Schneidet ebenfalls den Ingwer und die geschälte Orange klein.

Schält die Mandarine. Presst den Saft der Zitrone aus.

Gebt alles zusammen in einen Hochleistungsmixer und zerkleinert alles ganz fein.

Schritt 2

Drückt den Saft durch einen Sieb in eine Glasflasche, sodass nur noch die Flüssigkeit übrig bleibt. 

Streckt den Saft ggf. mit etwas Wasser auf 280ml, sodass ihr jeden Tag 40ml davon trinken könnt.

Hast du das Rezept ausprobiert?
Hinterlasse mir unter dem Beitrag gerne dein Feedback! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @sheepys.bakery markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Ingwer Shot im Glas

Hinterlasse gerne dein Feedback! :)

Das könnte dir auch gefallen! :)