Walnussplätzchen: mit Marmelade und Schokoglasur!

von Simone Schäfer
Walnussplätzchen mit Marmelade

Walnussplätzchen: nussige Leckereien zur Weihnachtszeit!

Eigentlich hatte ich mit der Weihnachtsbäckerei schon abgeschlossen, aber diese Walnussplätzchen mussten unbedingt noch meine Plätzchendosen füllen! Ich kann nur sagen: zum Glück habe ich sie noch ausprobiert, denn sie schmecken unglaublich lecker und ergänzen unseren Plätzchenteller dieses Jahr perfekt. Neben meinen Vanillekipferl, meinem Spritzgebäck und meinen Linzer Streifen sorgen sie für Abwechslung in der Adventszeit.

Meine Walnussplätzchen sind ganz einfach gemacht. Ihr braucht dafür einen einfachen Mürbeteig, den ihr mit gemahlenen Walnüssen und Vanillezucker verfeinert. Den Teig könnt ihr anschließend ausrollen und in einer Form eurer Wahl ausstechen. ich habe ich für kleine Blumen entschieden. Aber auch runde oder herzförmige Walnussplätzchen sehen wunderschön aus.

Die Kekse bleiben anschließend für 10 Minuten im Ofen und werden dann mit Marmelade gefüllt. Ich habe mich für die Marmelade entschieden, die gerade griffbereit war und daher sind meine Walnussplätzchen mit Sauerkirschmarmelade gefüllt. Aber auch andere Sorten wie Aprikose oder Johannisbeere passen sehr gut dazu.

Zwei Plätzchen habe ich jeweils mit Marmelade zusammengeklebt und anschließend an der Oberseite mit Schokolade bestrichen. Ein paar gehackte Walnüsse sorgen für eine dezente Deko und verraten direkt, was sich im Teig versteckt. Wenn ihr noch mehr Walnussgeschmack haben möchtet, könnt ihr auf jedes Plätzchen auch eine halbe Nuss setzen.

Die Walnussplätzchen halten sich in verschlossenen Dosen ca. drei Wochen lang frisch. Ich liebe die Kombination aus dem nussigen Plätzchen, der fruchtigen Marmelade und der Schokolade obendrauf. Diese Plätzchen werden sicherlich nächstes Jahr wieder gebacken!

Letzte Aktualisierung am 14.06.2024 um 15:12 Uhr. Bei den Amazon Produkten handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Bilder von Amazon PA-API.

Walnussplätzchen mit Marmelade

Walnussplätzchen

Portionen: ca. 30 Stück Vorbereitungszeit: Backzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung 4.8/5
( 423 Bewertungen )

Zutaten

  • 250g Weizenmehl Typ 405
  • 100g gemahlene Walnüsse
  • 125g kalte Butter
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 100g Zucker
  • 100g Marmelade nach Wahl, z.B. Aprikose oder Kirsch
  • 150g Zartbitterkuvertüre
  • 50g Walnüsse, gehackt oder ganze Walnusshälften

Anleitung

Schritt 1

Verknetet das Mehl, die gemahlenen Walnüsse, den Vanillezucker, das Salz, den Zucker und das Ei zu einer glatten Kugeln. Drückt diese flach, wickelt sie in Frischhaltefolie und legt sie für eine Stunde in den Kühlschrank. 

Schritt 2

Rollt den Teig auf etwas Mehl dünn aus. Stecht kleine Plätzchen in der Form eurer Wahl aus. Legt sie auf zwei Backbleche mit Backpapier. Heizt den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze  (160 Grad Umluft) vor und backt die Bleche nacheinander für 10 Minuten. Lasst sie anschließend auskühlen.  

Schritt 3

Füllt die Marmelade in einen Spritzbeutel und setzt damit einen Klecks auf eines der Plätzchen. Setzt ein zweites auf und drückt beide vorsichtig aufeinander. 

Schmelzt die Kuvertüre und bestreicht die Oberseite der Plätzchen damit. Bestreut sie als Deko mit gehackten Walnüssen oder belegt sie mit einer Walnusshälfte. 

Hast du das Rezept ausprobiert?
Hinterlasse mir unter dem Beitrag gerne dein Feedback! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @sheepys.bakery markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Alle Tipps & Tricks auf einen Blick:

  • Falls ihr keine gemahlenen Walnüsse zur Hand habt, klappt das Rezept auf mit Haselnüssen oder Mandeln
  • Rollt den Teig nicht zu dick aus. Sonst werden die zusammengeklebten Plätzchen zu hoch. 
  • Die Marmelade lässt sich mit einem Spritzbeutel perfekt auf den Plätzchen dosieren. 
  • Vollmilch- oder Zartbitterschokolade – die Deko ist ganz eurem Geschmack überlassen! 

Diese einfachen Walnussplätzchen überzeugen mit einer leckeren Kombination aus nussigem Plätzchen, fruchtiger Marmelade und einer Schokoglasur! 

Simone von Sheepy’s Bakery

Walnussplätzchen mit Schokolade

Walnussplätzchen mit Hand

Lass dich von meinen Rezeptvideos inspirieren

Hinterlasse gerne dein Feedback! :)

Das könnte dir auch gefallen! :)