Karotten Muffins: das saftigste Rezept!

von Simone Schäfer
Karotten Muffins nah

Karotten Muffins: kleine Kuchen mit Karotten und Haselnüssen!

Karotten im Kuchen? Für mich immer ein absolutes Highlight! Egal welches Backrezept ich mit dem leckeren Wurzelgemüse schon ausprobiert habe- es hat immer wunderbar funktioniert. Die Teige werden jedes Mal super saftig und total aromatisch. Heute habe ich diese Karotten Muffins ausprobiert.

Rezepte mit Karotten habe ich euch schon einige gezeigt. Da wäre zum Beispiel mein saftiger Karottenkuchen oder meine cremige Karottentorte. Gerade um Ostern herum kommen bei mir Karotten im Teig oft zum Einsatz. Aber auch Geburtstagstorten habe ich mit Rüblikuchen und Frischkäsecreme schon gebacken.

Heute wollte ich euch ein Rezept für eine etwas kleinere und handlichere Form zeigen: für leckere Karotten Muffins. Sie sind schnell und einfach gemacht, handlich zu essen und zergehen auf der Zunge! Sie machen sich wunderbar als süße Komponente für den Osterbrunch, aber auch eure Familie und Freunde werden sich sicherlich zu jedem anderen Anlass über die kleinen Küchlein freuen.

Für die Karotten Muffins braucht ihr lediglich einen einfachen, aber super saftigen Rührteig. Verfeinert habe ich diesen mit gemahlenen Haselnüssen, etwas Zimt und natürlich geraspelten Karotten. Die werden ganz zum Schluss unter den Teig gehoben. Beim Rühren merkt man schon, wie der Saft des Gemüses in den Teig einzieht und ihn super cremig macht.

Den Teig habe ich in Muffinförmchen gefüllt und bei 180 Grad Ober-/Unterhitze für ca. 20 Minuten gebacken. Da der Teig durch die Karotten etwas schwerer ist, gehen sie nicht ganz so stark hoch, sind aber innen total locker und luftig.

Nach dem Auskühlen habe ich die kleinen Rüblimuffins mit etwas weißer Schokolade, gehackten Pistazien und Marzipankarotten dekoriert. Eine Puderzuckerglasur wäre eine Alternative zur Schoko-Deko.

Die Karotten Muffins bleiben über mehrere Tage saftig. Sie müssen nicht gekühlt aufbewahrt werden und sind bestens für einen Transport zu Familie, Freunden oder den Arbeitskollegen geeignet.

Alle Tipps & Tricks auf einen Blick:

  • Die Karotten hebt ihr ganz am Ende geraspelt unter den Teig. 
  • Füllt die Muffinförmchen nicht zu voll. Ansonsten laufen sie beim Backen über! 
  • Als Deko eigenen sich weiße Schokolade, Puderzuckerglasur, Marzipankarotten und gehackte Nüsse. 
  • In einer verschlossenen Box halten sich die Karotten Muffins locker 3-4 Tage. 

Hebt die Karotten vorsichtig unter den Teig. Ihr merkt schnell, dass er durch das Gemüse cremig und saftig wird! 

Simone von Sheepy’s Bakery

Letzte Aktualisierung am 1.03.2024 um 15:24 Uhr. Bei den Amazon Produkten handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Bilder von Amazon PA-API.

Karotten Muffins von oben

Karotten Muffins: mit gemahlenen Haselnüssen und geraspelten Karotten!

Gemahlene Haselnüsse, geraspelte Karotte und Zimt- das ist für mich eine Kombi, die immer gut zusammenpasst. Heute habe ich die Zutaten als Teig für diese Karotten Muffins angerührt. Für eine süße Deko sorgen weiße Schokolade, Pistazien und Marzipankarotten.

Karotten Muffins nah

Karotten Muffins

Portionen: 6 Stück Vorbereitungszeit: Backzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung 4.6/5
( 428 Bewertungen )

Zutaten

Für den Teig:

  • 75g Zucker 
  • 75g weiche Butter
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 50g gemahlene Haselnüsse
  • 75g Weizenmehl Typ 405
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 85g geraspelte Karotten

Für die Deko:

  • 100g weiße Schokolade
  • 6 Marzipankarotten
  • 2 EL gehackte Pistazien

Anleitung

Schritt 1

Rührt Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz cremig. Fügt das Ei hinzu und schlagt gründlich weiter. Mischt Mehl, Haselnüsse, Backpulver und Zimt. Rührt die trockenen Zutaten unter den Teig.

Raspelt die Karotten. Hebt sie vorsichtig unter den Teig.

Heizt den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vor. 

Schritt 2

Legt ein Muffinblech mit Papierförmchen aus. Befüllt sie mit dem Teig bis kurz unter den Rand.

Backt die Muffins 20 Minuten und lasst sie auskühlen.

Schmelzt die weiße Schokolade über einem Wasserbad. Verteilt sie auf der Oberfläche der Muffins und dekoriert sie mit einer Marzipankarotte und gehackten Pistazien.

Hast du das Rezept ausprobiert?
Hinterlasse mir unter dem Beitrag gerne dein Feedback! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @sheepys.bakery markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Karotten Muffins innen

2 Kommentare

Emma 14. Januar 2024 - 15:43

sehr fein danke

Antworte
Simone Schäfer 15. Januar 2024 - 08:48

Das freut mich sehr! 🙂

Liebe Grüße
Simone

Antworte

Hinterlasse gerne dein Feedback! :)

Das könnte dir auch gefallen! :)