Fruchtige Zitronen-Cookies mit weißer Schokolade!

von Simone Schäfer
Zitronen-Cookies mit weißer Schokolade

Die Kekse für den Sommer: meine Zitronen-Cookies!

Lies mehr über Permalinks(öffnet in neuem Tab)

Kekse passen nicht nur an Weihnachten, sondern schmecken in den verschiedensten Variationen das ganze Jahr über! Diese fruchtigen Zitronen-Cookies schmecken nach Sommer pur und verbreiten direkt beim Hineinbeißen gute Laune. Die Stückchen aus weißer Schokolade im Teig sorgen für einen noch einzigartigeren Geschmack!

Chocolate Chip Cookies waren bisher immer mein Favorit unter den Cookie-Sorten. Bis jetzt! Sie wurden nun definitiv von diesen Zitronen-Cookies abgelöst. Der Teig ist super einfach gemacht und schmeckt durch Zitronensaft und Zitronenabrieb herrlich erfrischend. Den könnte man schon vor dem Backen löffeln! 

Bevor es dann in den Ofen geht, habe ich zusätzlich weiße Schokostückchen untergehoben. Am besten nutzt ihr die backfeste Variante, damit man auch nach dem Backen auf die Stückchen beißen kann. Das bringt einen ganz besonderen Geschmack in die Zitronen-Cookies. 

Der Teig ist im Prinzip ein All-in-Teig, was bedeutet, dass ihr die Zutaten lediglich in eine Schüssel geben und verrühren müsst. Danach habe ich mit Hilfe von zwei Esslöffeln kleine Häufchen auf ein Backblech gesetzt. Dazwischen solltet ihr etwas Abstand lassen, denn die Cookies laufen durch das Backpulver im Teig etwas auseinander. Aber genauso soll es auch sein! Aus einem Teighäufchen wird so ein leckerer Zitronen-Cookie!

Bei mir ergab der Teig ca. 30 Cookies. Die habe ich auf zwei Bleche verteilt gebacken. Zugegeben, auch im Sommer kam durch das Backen etwas Weihnachtsfeeling auf! Vor allem als das erste Blech aus dem Ofen kam und seinen herrlichen Duft in der Küche verströmt hat. Zum Glück muss man nur so lange warten, bis man sich die Finger nicht mehr verbrennt und kann sofort naschen! 

Die Zitronen-Cookies haben eine herrlich weiche Konsistenz. Genauso mag ich Cookies am liebsten! In einer luftdichtverschlossenen Dose könnt ihr sie ca. zwei Wochen lang aufbewahren. Sobald ihr sie also einmal gebacken habt, könnt ihr sie über mehrere Tage lang genießen! Na wenn das kein Grund ist, die Kekse zu probieren! 

 

Alle Tipps & Tricks auf einen Blick:

  • Für den Zitronengeschmack habe ich Zitronensaft und -abrieb verwendet. 
  • Alle Zutaten werden zu einem zähen Teig angerührt. Die Schokostückchen hebt ihr als letztes unter.
  • Nutzt am besten backfeste Schokostückchen, damit ihr beim Hineinbeißen den vollen Geschmack genießen könnt.
  • Die Cookies formt ihr am besten mit Hilfe von zwei Esslöffeln!
  • Lasst zwischen den Teighäufchen auf dem Backblecht etwas Abstand. Sie werden leicht auseinanderlaufen. 

Die Zitronen-Cookies haben beim Hineinbeißen eine softe Konsistenz! 

Simone von Sheepy’s Bakery

 
 

Zitronen-Cookies mit Schokostückchen

 

Zitronen-Cookies mit weißer Schokolade: der Keks-Hit im Sommer!   

Diese Zitronen-Cookies sind fruchtig und schokoladig in einem. Zitronensaft und -abrieb sorgen für eine herrliche Frische, weiße Schokolade ergänzt das Ganze perfekt! Wenn ihr also im Sommer Lust auf Cookies bekommt, seid ihr bei diesem Rezept genau richtig! 

Brombeer-Streuselkuchen

Bewertung 4.8/5
( 307 Bewertungen )
Portionen: ca. 30 Stück Vorbereitungszeit: Backzeit: Nährwertangaben 200 Kalorien 20 grams Fett

Zutaten

  • 175g Weizenmehl Typ 405
  • 2 TL Backpulver
  • 100g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 100g Zucker
  • Saft von 1 Zitrone
  • 2 TL Zitronenabrieb
  • 3-4 EL Milch
  • 150g weiße Schokostückchen (am besten backfest)

Anleitung

Schritt 1: 

Verrührt die Butter mit dem Ei und dem Zucker. Gebt anschließend den Zitronensaft, den Abrieb der Zitrone, Mehl, Backpulver und Milch dazu. Rührt weiter, bis ein zäher Teig entsteht. Hebt am Schluss die weißen Schokostückchen unter. 

 

Schritt 2:

Heizt den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vor. Legt zwei Backbleche mit Backpapier aus. 

Setzt mit Hilfe von zwei Esslöffeln und mit etwas Abstand zueinander Häufchen auf die Bleche. 

Backt die Kekse für ca. 10 Minuten goldbraun. Die Bleche können nacheinander gebacken werden.

Zitronen-Cookies fruchtig

Hinterlasse gerne dein Feedback! :)

Das könnte dir auch gefallen! :)