Apfelwaffeln: das einfache Rezept mit frischen Äpfeln!

von Simone Schäfer
Apfelwaffeln mit Zimt

Apfelwaffeln: leckerer Waffelteig trifft auf saftige Äpfel!

Waffeln gehen für mich immer! Dabei ist es für mich nicht einfach nur eine Süßspeise oder ein Dessert, sondern ein richtiges Erlebnis. Denn das Backen der Waffeln ist immer eine Familienaktivität, bei der alle mithelfen, um am Schluss gemeinsam zu genießen. Da wir etwas Neues ausprobieren wollten, gab es vor Kurzem bei uns diese saftigen Apfelwaffeln.

Apfelwaffeln mit Zimt

Apfelwaffeln

Portionen: 6 Stück (herzförmig) Vorbereitungszeit: Backzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung 4.8/5
( 412 Bewertungen )

Zutaten

  • 225g Weizenmehl Typ 405
  • 2 Eier
  • 125g weiche Butter
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 1 TL Backpulver
  • 25g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 150ml Milch
  • 2 Äpfel
  • etwas Butter für das Waffeleisen

Anleitung

Schritt 1

Rührt die Butter mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Salz cremig. Gebt das Mehl, das Backpulver, den Zimt und die Milch dazu und rührt alles kurz unter. 

Schält und entkernt die Äpfel. Reibt sie fein über eine Küchenreibe und hebt die Raspeln unter den Teig. 

Schritt 2

Heizt euer Waffeleisen vor und fettet es leicht mit Butter ein. Gebt 2-3 EL Teig darauf, schließt den Deckel und backt jede Waffel ca. 2-3 Minuten goldbraun. 

Genießt sie noch warm mit etwas Puderzucker oder anderem Topping euerer Wahl!

Hast du das Rezept ausprobiert?
Hinterlasse mir unter dem Beitrag gerne dein Feedback! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @sheepys.bakery markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Apfelwaffeln: ein Erlebnis für die ganze Familie!

Waffeln bedeuten für mich entspannte Sonntage mit der Familie und gemeinsames Backen. Die Kinder lieben es, den Teig anzurühren und ihn mit dem Löffel ins Waffeleisen zu bringen. Wenn dann nicht nur auf der Arbeitsplatte, sondern auch im Waffeleisen etwas Teig landet, kann eine Waffel nach der anderen gebacken und frisch genossen werden.

Neben meinem Grundrezept für Waffeln probiere ich gerne Neues aus und habe ich schon ein paar Varianten dazu gezeigt. Vielleicht kennt ihr auch schon meine Kürbiswaffeln, meine Zitronen-Joghurt-Waffeln oder meine herzhaften Waffeln? Heute kommen diese Apfelwaffeln in die Sammlung dazu.

Meine Apfelwaffeln bestehen aus einem ganz klassischen Waffelteig, den ich mit Zimt, Vanillezucker und geriebenen Äpfeln verfeinert habe. Bei den Äpfeln tritt durch das Reiben Saft aus, der die Apfelwaffeln am Schluss super saftig macht. Auch geschmacklich liebe ich die leichte Apfelnote, die nicht zu stark, aber auch nicht zu dezent ist.

Wir essen die Apfelwaffeln gerne mit etwas Puderzucker. Wer möchte, kann auch Vanilleeis, Schoko- oder Fruchtsoßen oder verschiedene Cremes dazu essen. Auch pur sind sie einfach nur lecker! Die Waffeln könnt ihr auch am nächsten Tag wunderbar im Toaster oder in der Mikrowelle aufbacken, damit sie wieder richtig schön frisch und warm sind.

Alle Tipps & Tricks auf einen Blick:

  • Geriebener Apfel macht die Apfelwaffeln super saftig und geschmackvoll. 
  • Bei den Äpfeln könnt ihr jede Sorte verwenden, die ihr gerade zu Hause habt. Auch schon etwas ältere Äpfel, die weg müssen, könnt ihr in die Waffeln reiben.  
  • Der Teig funktioniert bei allen Waffeleisen, egal ob für herzförmige oder belgische Waffeleisen. 
  • Waffeln lassen sich wunderbar im Toaster, im Backofen oder in der Mikrowelle aufbacken. 

Meine Apfelwaffeln sind eine leckere Abwechslung zu den klassischen Waffeln und überzeugen durch ihre angenehme Apfelnote und ihre saftige Konsistenz

Simone von Sheepy’s Bakery

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Tefal Herzwaffeleisen WM310D Waffelmaker | für Waffeln in Herzform | stufenloser Temperaturregler-Bräunung nach Wunsch | antihaftbeschichtete Platten | Teigauffangbehälter | Schwarz | 1000 W Tefal Herzwaffeleisen WM310D Waffelmaker | für Waffeln in Herzform | stufenloser… Aktuell keine Bewertungen 41,11 EURAmazon Prime

Letzte Aktualisierung am 20.05.2024 um 12:00 Uhr. Bei den Amazon Produkten handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Bilder von Amazon PA-API.

Apfelwaffeln auf Teller

Apfelwaffeln nah

Lass dich von meinen Rezeptvideos inspirieren

Hinterlasse gerne dein Feedback! :)

Das könnte dir auch gefallen! :)