Schokokuchen: saftig, schokoladig, lecker!

von Simone Schäfer
Schokokuchen dekoriert

Schokokuchen: der einfache Blechkuchen für großen Genuss!

Schokokuchen geht doch einfach immer, oder? Dabei sind die Variationen unendlich groß. Habt ihr denn schon meinen Schoko Nuss Kuchen, meine Brownies und meinen Schoko-Zucchini-Kuchen gesehen? Schaut bei diesen Rezepten unbedingt vorbei und bleibt auch hier bei meinem saftigen Schokokuchen dran!

Dieser Schokokuchen ist der perfekte Kuchen, wenn es schnell gehen muss und dabei richtig lecker sein soll. Allen Schokoliebhabern macht ihr damit sicherlich eine riesige Freude. Der einfache Blechkuchen ist zudem richtig schnell und einfach gebacken und findet durch die praktischen Stücke, auf vielen Tellern gleichzeitig Platz.

Bei diesem Rezept steht der saftige Rührkuchen absolut im Vordergrund. Daher ist es besonders wichtig, dass ihr euch dafür ausreichend Zeit nehmt und trotz des einfachen Rezepts geduldig an die Sache rangeht. Stellt also beispielsweise die Zutaten rechtzeitig aus dem Kühlschrank, damit sie Zimmertemperatur annehmen können und lasst euch lange genug Zeit, Eier, Butter und Zucker aufzuschlagen.

Besonders saftig machen den Schokokuchen Öl und Joghurt im Teig. Den schokoladigen Geschmack gibt es dann zum einen durch Kakaopulver im Teig und zum anderen durch die dicke Schokoladenglasur obendrauf.

Nachdem der Teig angerührt ist, braucht er gerade einmal 20 Minuten im Ofen. Nach dem Auskühlen könnt ihr ihn mit Kuchenglasur verzieren. Ein paar Schokoperlen oder Streusel sind optional eine tolle Wahl, um ihn noch etwas schicker zu machen. Sobald die Glasur trocken ist, könnt ihr ihn in Stücke schneiden und direkt servieren oder auch schon für den nächsten Tag vorbereiten.

Letzte Aktualisierung am 24.05.2024 um 13:55 Uhr. Bei den Amazon Produkten handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Bilder von Amazon PA-API.

Schokokuchen dekoriert

Schokokuchen

Portionen: Blech 40x30cm Vorbereitungszeit: Backzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung 4.8/5
( 414 Bewertungen )

Zutaten

  • 150g Zucker
  • 125ml neutrales Pflanzenöl, z.B. Raps oder Sonnenblume
  • 3 Eier
  • 225g Weizenmehl Typ 405
  • 50g Kakaopulver
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 50ml gekochter Espresso, ausgekühlt
  • 100g Joghurt
  • 200g Kuchenglasur oder Schokolade
  • Streusel, Schokoperlen etc. nach Belieben

Anleitung

Schritt 1

Heizt den Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vor. Legt ein Backblech mit Backpapier aus. 

Rührt die Eier mit dem Zucker und dem Öl ca. 5 Minuten schaumig. Mischt Mehl, Kakao und Backpulver. 

Gebt die trockenen Zutaten zusammen mit dem Espresso und dem Joghurt zum Teig. 

Schritt 2

Streicht den Teig dünn auf dem Backblech aus. Backt den Kuchen ca. 20 Minuten und lasst ihn auskühlen.

Schmelzt die Kuchenglasur und bedeckt den Kuchen komplett damit. Streut optional Streusel etc. auf. 

Schritt 3

Lasst die Glasur trocknen und schneidet den Schokokuchen anschließend in gleich große Stücke.

Hast du das Rezept ausprobiert?
Hinterlasse mir unter dem Beitrag gerne dein Feedback! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @sheepys.bakery markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Alle Tipps & Tricks auf einen Blick:

  • Auch beim Rührkuchen zahlt sich Geduld aus. So sollten alle Zutaten Zimmertemperatur haben und ausreichend lange aufgeschlagen werden.
  • Neutrales Pflanzenöl wie z.B. aus Raps oder Sonnenblumen eignet sich am besten für den Kuchen, da es wenig Eigengeschmack mitbringt. 
  • Anstelle des Joghurts klappt der Schokokuchen auch mit Milch oder Sahne
  • Für die Glasur könnt ihr entweder spezielle Kuchenglasur, Schokolade oder auch eine Ganache verwenden. 

Schokokuchen ist immer eine gute Wahl! Vor allem, wenn er so schnell und einfach gemacht wird, wie dieser hier. 

Simone von Sheepy’s Bakery

Schokokuchen Stücke

Schokokuchen auf Blech

Lass dich von meinen Rezeptvideos inspirieren

Hinterlasse gerne dein Feedback! :)

Das könnte dir auch gefallen! :)