Gefüllte Zucchini: das vegetarische Rezept!

von Simone Schäfer
Gefüllte Zucchini mit Tomatensoße

Gefüllte Zucchini: einfach gemacht mit Couscous, Feta und leckerer Tomatensoße!

Zucchini wandern bei mir fast bei jedem Einkauf in den Wagen. Sie sind so wandelbar und man kann wunderbar damit kochen und auch backen, wie ich euch bei meinem Schoko-Zucchini-Kuchen schon gezeigt habe. Heute gibt es als Ergänzung dazu ein herzhaftes Gericht mit dem leckeren Gemüse: gefüllte Zucchini in einer einfachen vegetarischen Variante!

Gefüllte Zucchini gibt es in den unterschiedlichsten Variationen! Die Füllungen könnt ihr so einfach nach eurem Geschmack abwandeln, wodurch die Möglichkeiten unbegrenzt sind. Ich zeige euch heute meine liebste Füllung für das Gemüse aus Couscous und Paprika. Überbacken habe ich die Zucchini mit Feta und geriebenem Käse. Dazu gibt es außerdem eine einfache Tomatensoße.

Meine gefüllten Zucchini sind blitzschnell fertig und ihr könnt auch gleich mehr davon machen, um sie euch am nächsten Tag nochmal in der Mikrowelle warm zu machen. Das ist Meal Prep ganz nach meinem Geschmack!

Für das einfache Gericht braucht ihr zunächst große Zucchini, aus denen ihr das Kerngehäuse mit einem Löffel auskratzt. Dieses dürft ihr anschließend aber auf keinen Fall wegschmeißen! Denn es wird unter die Füllung gemischt, damit alles vom Gemüse verwertet wird.

Sobald die Zucchini ausgehöhlt ist, kommt die Füllung an die Reihe. Dafür habe ich Couscous mit Gemüsebrühe zubereitet und mit gedünsteten Paprika- und Zwiebelwürfeln und dem Kerngehäuse der Zucchini vermengt. Gewürzt wird die Füllung mit Salz, Pfeffer, etwas Kreuzkümmel und, wer möchte, mit Pul Biber oder Chiliflocken.

Die gefüllten Zucchini habe ich anschließend in einer Auflaufform auf ein Bett aus Tomatensoße gesetzt. Diese besteht ganz einfach aus Zwiebeln, Knoblauch und passierten Tomaten. Als Gewürze kommen Salz, Pfeffer, etwas Zucker und eine Prise Zimt dazu.

Als letzten Schritt habe ich die Zucchini in der Tomatensoße mit gewürfeltem Feta und Reibekäse bestreut. Ab geht es bei 200 Grad Ober-/Unterhitze für ca. 20-25 Minuten in den Ofen. Danach könnt ihr das leckere und gesunde Gericht direkt servieren!

Gefüllte Zucchini gehören zu meinen absoluten Lieblingsgerichten! Die Füllung könnt ihr dabei nach Belieben ergänzen und abwandeln. Couscous ist hier eine tolle vegetarische Möglichkeit, die Zucchini lecker zu füllen. Aber auch mit Hackfleisch schmeckt sie wunderbar! Probiert es aus und entscheidet selbst, welche Füllung ihr am liebsten mögt.

Alle Tipps & Tricks auf einen Blick:

  • Couscous bereite ich am liebsten mit Gemüsebrühe zu, damit er viel Geschmack bekommt. 
  • Das Kerngehäuse der Zucchini wird erst ausgehöhlt und dann mit in die Füllung gegeben. So muss nichts vom Gemüse weggeschmissen werden. 
  • Etwas Zimt und Zucker machen die Tomatensoße besonders lecker! 
  • Die gefüllte Zucchini könnt ihr auch am nächsten Tag nochmals in der Mikrowelle aufwärmen. 

Mit Couscous gefüllt sind diese gefüllten Zucchini ein tolles vegetarisches Gericht, das zudem gesund und einfach gemacht ist. 

Simone von Sheepy’s Bakery

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Pyrex 8023510, Set aus 3 Auflaufformen aus Glas – Borosilikatglas Pyrex 8023510, Set aus 3 Auflaufformen aus Glas – Borosilikatglas Aktuell keine Bewertungen 34,60 EURAmazon Prime

Letzte Aktualisierung am 29.02.2024 um 17:11 Uhr. Bei den Amazon Produkten handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Bilder von Amazon PA-API.

Gefüllte Zucchini in Auflaufform

Gefüllte Zucchini: das vegetarische Gericht mit Couscous und Tomatensoße!

Gefüllte Zucchini gehören zu meinen absoluten Lieblingsgerichten. Sie sind gesund, einfach gemacht und ihr könnt sie auch am nächsten Tag noch wunderbar essen. Ich habe meine vegetarische Variante mit Couscous und Paprika gefüllt und mit einer leckeren Tomatensoße serviert. Überbacken wird alles mit aromatischem Feta und geriebenem Käse.

Gefüllte Zucchini mit Tomatensoße

Gefüllte Zucchini

Portionen: 4 Portionen Vorbereitungszeit: Backzeit:
Nährwertangaben 200 Kalorien 20 grams Fett
Bewertung 4.8/5
( 399 Bewertungen )

Zutaten

Für die Zucchini: 

  • 4 große Zucchini
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 2 TL Öl 
  • 200g Couscous
  • 400ml Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Pul Biber zum Würzen
  • 190g Feta
  • 100g geriebener Käse

Für die Tomatensoße:

  • 400ml passierte Tomaten
  • 100ml Wasser
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Öl 
  • 1 TL Zucker
  • 1 Prise Zimt
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken 

Anleitung

Schritt 1

Halbiert die Zucchini und höhlt das Kerngehäuse mit einem Löffel aus. Stellt dieses in einer Schüssel zur Seite. 

Gebt den Couscous in eine Schüssel und übergießt ihn mit 400ml kochender Gemüsebrühe. Lasst ihn 10 Minuten ziehen.

Würfelt in der Zwischenzeit die Paprika und die Zwiebel. Dünstet beides ca. 5 Minuten in 2 TL Öl an. Gebt das Kerngehäuse der Zucchini dazu und bratet es zwei Minuten mit. 

Gebt die Mischung zum Couscous und rührt gut um. 

Schritt 2

Würfelt für die Tomatensoße die zweite Hälfte der Zwiebel und presst die Knoblauchzehe. Dünstet beides in 1 TL Öl an. Löscht es mit den passierten Tomaten und dem Wasser ab. Kocht die Soße kurz auf und würzt sie mit Zucker, Zimt, Salz und Pfeffer. 

Füllt die Tomatensoße in eine große Auflaufform. Heizt den Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vor. 

Schritt 3

Setzt die Zucchinihälften auf die Tomatensoße und befüllt sich reichlich mit der Couscous-Füllung. Würfelt den Feta und streut diesen und den geriebenen Käse über die Zucchini. 

Backt sie im Ofen ca. 25-30 Minuten. Die Zucchini sollten weich sein, aber dennoch Biss haben und der Käse sollte goldbraun sein.

Hast du das Rezept ausprobiert?
Hinterlasse mir unter dem Beitrag gerne dein Feedback! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @sheepys.bakery markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Gefüllte Zucchini vegetarisch

Hinterlasse gerne dein Feedback! :)

Das könnte dir auch gefallen! :)