Kinder-Tiramisu: der Klassiker ohne Ei und Alkohol!

von Simone Schäfer
Kinder-Tiramisu angeschnitten

Kinder-Tiramisu: so können auch die Kleinen mitnaschen!

Kinder-Tiramisu ist meine Variante des italienischen Klassikers ohne Ei und Alkohol. Denn diese beiden Zutaten, zumindest letztere, machen es den Kleinen unmöglich, beim Tiramisu der Erwachsenen mitzuessen. Damit ihr euren Kindern eine Alternative anbieten könnt, habe ich hier ein einfaches Rezept für euch!

Tiramisu ist eine der beliebtesten Nachspeisen überhaupt! Bei uns gibt es sie ganz oft zu besonderen Anlässen. Meine Tochter hat jetzt ein Alter, in dem sie auch bei Dessert mitessen möchte und natürlich auch darf- sofern alle Zutaten passen. Und das ist beim Tiramisu leider etwas schwierig!

Daher habe ich mir eine kindgerechte Alternative überlegt, die schnell gemacht ist und jedes Kinderherz höher schlagen lässt! Das Kinder-Tiramisu besteht aus Löffelbiskuits, einer Creme aus Sahne, Mascarpone und etwas Puderzucker und einer Tränke aus Trinkschokolade!

Bei den Löffelbiskuits habe ich eine Dinkel-Variante ohne Zuckermantel gewählt. Die habe ich nacheinander in angerührter Trinkschokolade getränkt. Die Löffelbiskuits solltet ihr etwas länger eintauchen, als ihr es vielleicht beim normalen Tiramisu gewohnt seid. Der Kakao weicht nicht so schnell ein. Ungefähr fünf Sekunden solltet ihr jeden Biskuit tränken.

Die getränkten Biskuits habe ich mit einer Creme geschichtet, für die ihr Mascarpone, Puderzucker und Sahne einfach in eine Schüssel gebt und miteinander aufschlagt. Das Kinder-Tiramisu sollte genauso wie die Erwachsenen-Variante bestenfalls über Nacht im Kühlschrank ruhen. Mindestens sechs Stunden sollten es auf jeden Fall sein.

Obendrauf habe ich es mit einer Schicht aus Trinkschokoladen-Pulver bestäubt. Ich finde, richtiger Kakao ist zu bitter für die Kleinen und passt auch geschmacklich besser ins Bild. Ich habe hier außerdem eine kleine Auflaufform ca. 18x14cm gewählt, damit sich kindgerechte Portionen ergeben und man es vielleicht auch leicht zusätzlich zum normalen Tiramisu machen kann.

Das Kinder-Tiramisu ist natürlich nicht nur für Kinder geeignet! Uns hat es allen sehr gut geschmeckt und ich würde es jederzeit als Dessert für alle anbieten! Aber auch Schwangere freuen sich sicher über diese leckere Variante ohne Ei und Alkohol.

Falls ihr noch auf der Suche nach Tiramisu-Rezepten für die Großen seid, habe ich hier auf dem Blog auch noch mein Orangen-Tiramisu, mein Tiramisu ohne Ei und meine Tiramisu-Torte für euch.

Alle Tipps & Tricks auf einen Blick

  • Die Löffelbiskuits solltet ihr jeweils ca. 5 Sekunden im Kakao tränken. Sie saugen sich damit nicht so leicht voll. 
  • Bei der Creme könnt ihr die Süße selbst wählen. Gebt einfach mehr oder weniger Puderzucker hinzu, als im Rezept aufgeführt!  
  • Das Kinder-Tiramisu sollte bestenfalls über Nacht ruhen. Mindestens sechs Stunden sollten es auf jeden Fall sein! 
  • Das Kakao-Pulver (bzw. Trinkschokolade) solltet ihr direkt vor dem Servieren darüber streuen. 

Mein Kinder-Tiramisu eignet sich perfekt für kleine Naschkatzen und für Große, die auf Ei und Alkohol verzichten möchten! 

Simone von Sheepy’s Bakery

Letzte Aktualisierung am 6.02.2023 um 04:32 Uhr. Bei den Amazon Produkten handelt es sich um Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht. Bilder von Amazon PA-API.

Kinder-Tiramisu Stück

Kinder-Tiramisu: der Klassiker für kleine Naschkatzen!

Dieses Kinder-Tiramisu ist die perfekte Nachspeise für kleine Naschkatzen und alle, die auf Ei und Alkohol verzichten möchten. Es besteht aus leckeren Löffelbiskuits, einer Tränke aus Trinkschokolade und einer Creme aus Mascarpone, Sahne und Puderzucker. Fast wie das Original, nur eben kindgerecht! Hier kommt das einfache Rezept dazu.

Kinder-Tiramisu

Bewertung 4.8/5
( 336 Bewertungen )
Portionen: 4 kleine Portionen Vorbereitungszeit: Backzeit: Nährwertangaben 200 Kalorien 20 grams Fett

Zutaten

  • 100g Löffelbiskuits, hier Dinkel ohne Zuckermantel
  • 100g Mascarpone
  • 75g Schlagsahne
  • 25g Puderzucker, mehr oder weniger nach Belieben
  • 300ml Milch
  • 2-3 EL Trinkschokoladenpulver nach Geschmack+ etwas mehr zum Bestäuben

Anleitung

Schritt 1: 

Schlagt Mascarpone, Sahne und Puderzucker zu einer stabilen Creme auf. 

Rührt mit dem Schokoladenpulver und der Milch einen intensiven Kakao an. 

 

Schritt 2:

Tränkt die Löffelbiskuits jeweils 5 Sekunden im Kakao. Legt den Boden eurer Auflaufform damit aus. 

Verteilt die Hälfte der Creme darüber. 

Schichtet nochmal getränkte Löffelbiskuits darüber und verstreicht die restliche Creme daruaf.

Lasst das Kinder-Tiramisu über Nacht oder mindestens 6 Stunden im Kühlschrank ruhen. 

Bestäubt es anschließend vor dem Servieren mit Kakaopulver. 

Kinder-Tiramisu mit Kakao

Hinterlasse gerne dein Feedback! :)

Das könnte dir auch gefallen! :)